+49(0) 70 33 - 46 65 75

Elke Wedig

Elke-Wedig-Barockreitzentrum
Reiten ist eine der kreativsten Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung. Bereits im Mittelalter war Reiten  und der Umgang mit dem Pferd für die Ritter eine zentrale Disziplin, die nicht nur der Körperertüchtigung und dem Kampf, sondern auch dem  Verfeinern der Tugenden diente.  Zu allen Zeiten wurde die Eleganz und Anmut des Pferdes von den Menschen verehrt. Speziell der barocke Mensch war Ästhet und frönte der Schönheit und Kunst. Er wollte zum göttlichen Mitschöpfer werden  und das Pferd zu seiner vollen Blüte fördern. Als Nebeneffekt wurde der Mensch auch immer bewusster und feiner.

Die ersten reiterlichen Stationen waren mit 13 Jahren in der Reitschule Martin Hölzel in Stuttgart-Möhringen. Später hatte ich das Glück bei Egon von Neindorff lernen zu dürfen und konnte so während vieler Jahre die klassische Reiterei im Reitinstitut mit der Turnierreiterei vergleichen. Als junger Mensch machte es mir Spaß, mich mit anderen zu messen, aber bald schon rückte das Lebewesen Pferd und der perfekte gemeinsame Moment dermaßen in den Vordergrund, dass ich mich vor über 20 Jahren von der Sportreiterei verabschiedete, weil ich feinere Wege gesucht habe, die es ermöglichen, mehr auf die Pferde einzugehen, ihre Talente zu fördern und mehr Vielfalt und Spaß in das Leben von Pferden und Reitern zu bringen.

Das Pferd als Sportgerät und das stumpfe Pauken von ewig gleichen Lektionen hatte ich nach über 20 Jahren Turniererfahrung satt.

Ich wollte auch nicht mehr konkurrieren und gegen jemanden reiten müssen, sondern gemeinsam etwas Harmonisches, Schönes kreieren, an dem alle (nicht nur die Zuschauer) Spaß  haben.

Mit der Barockreiterei bin ich da schon alternative Wege gegangen, die ich durch meine 3jährige Ausbildung bei Monty Roberts um Ansätze aus dem American Horsemanship und durch eine weitere amerikanische Ausbildung bei Linda Kohanov um die EponaQuest-Arbeit erweitert habe.

Elke-Wedig-Barock

Ich sehe darin das bewusste Lehren mentaler und emotionaler Komponenten, die zu jedem Training gehören. Die wirklich guten Trainer haben das schon immer gewusst und angewandt, wenn sie es auch nicht konkret erklären oder gar unterrichten konnten. Linda hat ganz klar erkannt, dass es da enorme Defizite gibt. Speziell bei uns in Deutschland wird sowieso fast nur Technik gelehrt, die sicher ihren Stellenwert hat, in meinen Augen allerdings der kleinere Bestandteil ist.

Ganz interessant ist für mich auch die Tatsache, dass Reiten eine der ganz wenigen Möglichkeiten ist, gleichzeitig die eigene und die Persönlichkeit des Pferdes zu entwickeln und in diesem Prozess immer größere Feinheit und Harmonie zu erreichen. Durch EponaQuest habe ich gelernt, sehr viel tiefer in die Seele der Pferde zu schauen.

 

 

 

 

 

Military "Ginger" und Elke Wedig

Military CHA Altensteig „Ginger“ und Elke Wedig

S-Dressur Mentor und Elke Wedig

M-Dressur „Ginger“ und Elke Wedig

M

S-Springen Dimpel und Elke Wedig

S-Springen „Dimple“ und Elke Wedig

 

Punja

Punjab/Nordindien

punjab 066

Punjab

punjab 159

Punjab

punjab 340

Punjab/Nordindien

 

Unser gemeinsames Ziel ist es …

…feine Wege der Reitkunst zu finden. Neben der Technik sind uns Einfühlungsvermögen und das Arbeiten an uns selbst wichtig, um dem Pferd ein immer besser werdender Partner zu sein. Das beschränkt sich nicht nur auf die Klassische Dressur. Wir können von allen Reitweisen lernen und bieten deshalb Reitweisen übergreifende Seminare und Vorträge zu unterschiedlichen Themen an.

Der Standort …

... ist heute zu einem internationalen, Reitweisen übergreifenden Kompetenzzentrum und Treffpunkt für Reitkunst und die persönliche Entwicklung von Menschen und Pferden gewachsen. Das barocke Flair in Verbindung mit Pferden, die in den letzten Jahren zu Lehrmeistern für Menschen werden durften, verzaubert.

Gläserne Produktion

Das Barockreitzentrum beteiligt sich an dem Nachhaltigkeitsprojekt "Gläserne Produktion" vom Land Baden-Württemberg.

Seminare / Workshops /Termine

Alle Veranstaltungen, Workshops, Seminare vom Verein Levade e.V. finden Sie neu unter www.levade-ev.de. Klicken Sie auf den neben stehen Button Termine. Termine